Winterwandern im Bregenzerwald

Romantische Winterlandschaften genießen

Genießen Sie das Naturparadies Bregenzerwald und erkunden Sie die herrlich verschneite Winterlandschaft zu Fuß. Idyllische Winterwanderwege vor traumhafter Kulisse warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Starten Sie abwechslungsreiche Rundwanderungen und Wanderrouten direkt vom St. Hubertus aus. Genießen Sie auf den präparierten Wanderwegen die Ruhe im verschneiten Wald oder traumhafte Ausblicke von den zahlreichen Aussichtspunkten entlang der Wege. Erleben Sie unvergessliche Momente beim Winterwandern im Bregenzerwald. Besonders in den Gebieten Schetteregg und Hochhäderich finde Sie traumhafte Winterkulissen und romantisch verschneite Wälder. Urige Hütten und Wirtshäuser laden zum Aufwärmen und Rasten ein, genießen Sie eine gemütliche Tasse Kakao oder einen warmen Apfelstrudel und eine atemberaubende Aussicht.

Zahlreiche abwechslungsreiche Wanderwege stehen Ihnen zur Auswahl und warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Winterwanderung

direkt vom St. Hubertus aus

Bei ausreichender Schneelage befindet sich in Großdorf auf dem sonnigen „Dorfer Feld“ eine leichte, ebene Wanderpiste. Die ca. 3 km lange Winterwanderung kann direkt vom St. Huberts aus gestartet werden. Auf verkehrsarmen Nebenstraßen geht es durch die Ortsteile Freien, Stocker und Hasen bis nach Großdorf zum Einstieg des Wanderweges. Rechnen Sie ungefähr 30 Minuten Gehzeit pro Strecke ein. Wer den Hinweg abkürzen möchte, der erreicht den Winterwanderweg in wenigen Minuten bequem mit dem Auto. Parkmöglichkeiten sind in der Dorfmitte beim Landammannsaal Großdorf oder bei der Bushaltestelle Heckisau vorhanden.

Rundwanderweg

durch den schönen Bregenzerwald

Durch das Vorsäß- und Alpgebiet von Schetteregg befindet sich auf präparierter Wanderpiste der rund 6 km lange und ca. 2,5-stündige abwechslungsreiche Rundwanderweg. Von Schetteregg führt die Wanderpiste zuerst in das Vorsäßgebiet von Eggatsberg und Hammeratsberg. Bewundern Sie hier entlang des Weges die typischen Bregenzerwald Vorsäßhütten. Passieren Sie bald danach die Unter Falzalpe und genießen Sie von dort einen traumhaften Ausblick auf die südlich gelegenen Berge Bullerschkopf und Winterstaude. Danach steigt der Weg an zur Oberen Falzalpe und weiter in das Gebiet der Ochsenhofalpe und von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Der Ausgangspunkt in Schetteregg ist mit dem Auto oder Bus in knapp 10 Minuten erreicht.

Winterwandern

vom Bregenzerwald ins Allgäu

Genießen Sie eine landschaftlich traumhafte Winterwanderung vom Bregenzerwald bis ins Allgäu.

  • Gewalzte Wanderpiste von Hittisau nach Balderschwang
  • Weg von Hittisau entlang der Bolgenach mit An- und Abstiegen nach Sippersegg über die Bibersteinalpe bis Balderschwang
  • die insgesamt 14 km lange Wanderung kann in ca. 4 Stunden bewältigt werden
  • Die Route kann auch in Teilstrecken erwandert werden
  • Bushaltestellen in Sippersegg und Dornbündt
  • mehrmals täglich ein Linienbus zwischen Balderschwang und Hittisau
  • mit dem Auto erreicht man Hittisau in knapp 10 Minuten
  • Parkmöglichkeiten direkt im Ortszentrum